Im August veröffentlichte die RAIC ihre neuen Standard-Vertragsformen: Document Six 2018, Canadian Standard Form of Contract for Architectural Services, und Document Nine 2018, Canadian Standard Form of Contract Between Architect and Consultant. Mit der Veröffentlichung dieser beiden neuen Verträge hat der RAIC-Vorstand auf seiner Sitzung im September 2018 die älteren Vertragsformulare zurückgezogen: Document Seven 2005, Canadian Standard Form of Agreement between Client and Architect – Abbreviated Version, und Document Eight, Short Form Agreement Between Client and Architect. Sie stehen nicht mehr von der RAIC-Website zum Download zur Verfügung. Jede Kopie eines ausgeführten (unterzeichneten) Vertrags erfordert, dass ein RAIC-Autorisierungssiegel auf dem Cover angebracht wird. Ein Genehmigungssiegel ist auf einem Vertragsformular nicht erforderlich, wenn es einem Architekten oder Bauherrn als Nachweis der Vertragsbedingungen zur Verfügung gestellt wird. Beispielsweise kann ein Kunde Dokument 6 in ein Antrag simonen (RFP)-Paket aufnehmen, um die Vertragsbedingungen anzugeben. Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Hauptkostenpositionen. Versuchen Sie, die spezifischen Details Ihrer Auswahl (z. B. Make, Modell, Farbe und Stil) in Ihren Vertrag aufzunehmen, damit die Baukosten endgültig sind. Der Vertrag sollte auch, wenn für die vorgeschlagene Arbeit: Für weitere Informationen über illegale und missbräuchliche Klauseln in einem Vertrag, besuchen Sie unsere Wann benötige ich eine Bauvertragsseite. Suchen Sie Rechtsberatung, wenn Ihr Bauherr Sie bittet, einen Kosten-Plus-Vertrag zu unterzeichnen (wobei der Bauherr stundenweise berechnet und Sie keinen Festpreis haben). Kosten-plus-Verträge sind nur für Renovierungsprojekte im Wert von über 1 Million US-Dollar erlaubt, und dann nur unter sehr begrenzten Umständen.

Wenn Sie Ihren professionellen Servicevertrag online generieren, können Sie alle Ihre Verträge an einem sicheren Ort erstellen, ändern, verwalten und anzeigen, bevor Sie den endgültigen Vertrag drucken. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ribacontracts.com. Sie haben fünf Werktage nach Erhalt einer unterzeichneten Kopie des Bauvertrags Zeit, ohne Strafe zurückzutreten, es sei denn, Sie haben vor ihrer Unterzeichnung Rechtsberatung zu dem Vertrag eingeholt. Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Unterzeichnung rechtlich und technisch beraten zu lassen, auch wenn Sie also keine fünf Tage mehr Zeit haben, Ihre Meinung zu ändern (sehen Sie sich unsere Checkliste zum Abschluss von Bauverträgen an). Wenn das Dokument die Entwicklung des Entwurfs oder der Zeichnungspläne und Spezifikationen enthält, können Sie diese aufgrund des Urheberrechts möglicherweise nicht verwenden, wenn Sie mit einem anderen Bauherrn fortfahren. Sie können auch keine Rückerstattung auf die Kosten für die Entwicklung dieser Pläne erhalten. Wenn ein Vertrag Hausbauarbeiten umfasst und der Preis mehr als 10.000 US-Dollar beträgt: Der RIBA Standard Professional Services-Vertrag ist eine Vereinbarung mit einem Geschäftskunden oder einer Behörde und eignet sich nicht für nicht-kommerzielle Arbeiten, die für einen Verbraucherkunden ausgeführt werden, wie z. B. Arbeiten, die im Haus eines Kunden durchgeführt werden. Ein Vertrag mit einem Verbraucherkunden unterliegt dem Consumer Rights Act 2015 und die RIBA empfiehlt die Nutzung des RIBA Domestic Professional Services Contract für Arbeiten, die für einen Verbraucherkunden durchgeführt werden.

Posted by / juli 15, 2020
Posted in
Ikke kategoriseret