Es endet aber nicht hier. Die Teenager sind auch verpflichtet, Geldstrafen pro Regelbruch zu zahlen und Geldstrafen gehen bis zu 5 GBP (das ist fast RM30 für pro Regelbruch. Yikes!). Insbesondere Olivia unterliegt einem No-Phone-Tag, wenn sie die Regeln ihres Vertrages bricht. Das heißt, sie hat kein Telefon für einen Tag, wenn sie eine Regel bricht. Doppelte Yikes! Die Reinigungskraft enthüllte, dass ihre Kinder Verträge erhielten, in denen sie verlangten, dass sie alle Teller in die Spülmaschine steckten, nur Wasser in ihren Schlafzimmern tranken und schmutziges Waschen in den Wäschekorb legten. Im Bild, beschlagnahmt Olivias Telefon Katrina ist zuversichtlich, dass dieser Vertrag ihre Kinder in Form bringen wird. Sie hat bisher nur 20 GBP kassiert, und sie glaubt, dass der niedrige Gesammelte Beweis für die Wirksamkeit des Vertrags ist. Die Teenager lassen ihre schmutzige Wäsche nicht mehr liegen und das Geschirr ist sauber! Im Vertrag heißt es: “Wie wir versprochen haben, werden Sie nach dem Ende der Grundschule ein Telefon erhalten. Kids Hayden, 19, Joshua, 18, and Olivia, 13, appeared on the show with their mum where they`re all `fine` about the contracts Olivia es contract (picture) includes everything from no make in the bedroom, making the bed and keeping her room tidy `Part of growing of learning to respect property and those you look as you. Und ich denke, der Vertrag wird dabei helfen”, sagte die Mutter. Sie rief die Kinder Hayden, 19, Joshua, 18, und Olivia, 13, an den Esstisch und überreichte ihnen maßgeschneiderte Verträge, die sie unterzeichnen wollten. Wir sind so daran gewöhnt, dass unsere Mütter uns anharfen, dass es uns nicht mehr verblasst.

Aber diese Mutter hat einen genialen Weg gefunden, um sicherzustellen, dass ihre Kinder nicht den falschen Weg gehen. Eine Frau namens Katrina Neathly ließ ihre Kinder einen Vertrag unterschreiben, der sie bestraft, wenn sie sich nicht an die Grundregeln halten. “Der Vertrag wird geändert, sobald das Kind 15 Jahre alt ist.” Die vierfache Mutter hat sogar den Vertrag kategorisiert – erklärt, wenn ihr Sohn eine der strengeren Regeln bricht (in Fettschrift aufgeführt), wird das Telefon sofort verboten. Wenn Sie diesen Vertrag nicht befolgen, wird Ihr Telefon weggenommen…. seit Tagen! Mama Mel hat den Vertrag auf ihrem Blog geteilt, um anderen Eltern in einer ähnlichen Situation zu helfen. Als Katrina ihren Kindern zum ersten Mal den Reinigungsvertrag erwähnte, sagte sie, sie halte ihn für “hilarious”. Im Bild, Josh, Olivia, Hayden Dies war der letzte Strohhalm für Katrina. Ihre Kinder Hayden (19 Jahre), Joshua (18 Jahre) und Olivia (13 Jahre) wurden dann dem berüchtigten “Reinigungsvertrag” unterzogen. Laut Unilad hat jeder Teenager seinen eigenen maßgeschneiderten Vertrag. Der Vertrag besagt, dass Neathlys Kindern das Essen in ihren Zimmern verboten ist, und es verbietet ihnen strenglich, ihre schmutzige Wäsche auf dem Boden zu lassen. Wir alle hatten unsere fairen Anteile an Wäschekonflikten mit unseren Müttern, nicht wahr? Was ist, wenn unsere Mütter von nun an mit Reinigungsverträgen beginnen? Genau dieser Gedanke ist entmutigend. Meine Damen und Herren, wir fangen besser an, unsere Aufgaben ab jetzt zu erledigen und nicht das Feuer unserer Mutter zu befeuern.

Haydens Vertrag (im Bild) beinhaltet das Aufstellen des Bettes, das Weglegen der Kleidung und das Abstellen von schmutzigem Waschen in den Waschkorb Eine dreifache Mutter, die ihre Teenager kindergezwungen hat, einen “Reinigungsvertrag” zu unterzeichnen, sagt, dass ihre Methode ihre Kinder “mehr” verantwortlich gemacht hat.

Posted by / august 4, 2020
Posted in
Ikke kategoriseret