Eine mögliche Option ist ein Mobilfunkvertrag. Dazu sind jedoch ein deutsches Bankkonto und ein Personalausweis erforderlich. Auf diese Weise prüfen Dienstleister, ob ein Kunde seine Rechnungen wirklich bezahlen kann. Achtung: Unterschreiben Sie keinen Vertrag, den Sie nicht verstehen. Bitten Sie stattdessen jemanden, Ihnen bei der Übersetzung zu helfen. Ein Mobilfunkvertrag gilt in der Regel für ein bis zwei Jahre. Oft ist es nicht möglich, den Vertrag bis dahin zu kündigen. Die Rechnung muss in der Regel am Ende des Monats während der Vertragslaufzeit bezahlt werden. Bitte beachten Sie! Wenn Sie planen, nach Ablauf des Vertrags zu einem anderen Dienstleister zu wechseln, müssen Sie den Vertrag fristver kündigen. Dies muss mindestens drei Monate vor Vertragsende erfolgen, da sonst der Vertrag automatisch um ein bis zwei Jahre verlängert werden könnte.

Es sollte beachtet werden, dass einige Dienstleistungen von der Gegend abhängen, in der Sie leben. Nicht jedes Unternehmen deckt ganze Bereiche oder alle Dienstleistungen ab, so dass Sie möglicherweise ein Unternehmen verwenden müssen, um sich mit russischem Fernsehen und ein anderes mit Telefon und Internet zu verbinden. Da es viele Optionen gibt, wird die Handy-Rate, die Sie wählen, um Ihre individuellen Bedürfnisse zu entsprechen. Es gibt zwei Hauptwege, um einen Mobilfunkdienst zu erhalten – entweder durch eine monatliche Zahlung für eine bestimmte Vertragslaufzeit oder durch den Kauf von Prepaid-Diensten bei Bedarf. Die individuellen Tarife sind sehr unterschiedlich! Mit einer analogen Telefonverbindung erhalten Sie eine Leitung und eine Nummer; Für den Zugriff auf das Web wird ein standardmäßiges 56K-DFÜ-Modem verwendet. Analoge Telefone, Anrufbeantworter und Faxgeräte aus anderen Ländern können normalerweise in Verbindung mit einem kompatiblen deutschen TAE-Adapter (Telefonanschluss) verwendet werden. Es ist illegal, die meisten nordamerikanischen Schnurlostelefonprodukte in Deutschland zu verwenden, da diese Geräte ein Funksignal verwenden. Wenn Sie in Deutschland ein schnurloses Telefon kaufen, werden Sie sicher sein, dass es den örtlichen Frequenzvorschriften und elektrischen Sicherheitsrichtlinien entspricht.

Es ist oft am besten, ein schnurloses Telefon in Deutschland zu kaufen, um sicher zu sein, dass es den Hochfrequenzvorschriften und elektrischen Sicherheitsrichtlinien entspricht Wenn Sie ein Problem mit dem Dienst haben (z. B. netzentgeltliche Probleme oder Sie möchten eine Gebühr auf Ihrer Rechnung anfechten) oder den Vertrag, sollten Sie sich zuerst an Ihren Dienstanbieter wenden, um das Problem zu lösen. Um die Kosten zu senken, und mehr Telefongesellschaften bieten jetzt die Möglichkeit für Kunden, ihre monatlichen Rechnungen per E-Mail als PDF-Dateien zu erhalten. Viele senden immer noch Telefonrechnungen per Post. (In der Tat können einige der Unternehmen Ihnen extra berechnen, um Papierkopien der Rechnung per Post zu erhalten.) Die Zahlung ist in der Regel innerhalb von sieben Werktagen nach dem Ausstellungsdatum fällig. Barzahlungen können in der Regel bei jeder deutschen Post oder Bank erfolgen – es kann eine geringe Gebühr für die Überwiesung (Banküberweisung) anfallen. Die Standard- und bevorzugte Zahlungsmethode besteht darin, dass Ihre monatlichen Rechnungen automatisch direkt von Ihrem Bankkonto über ein Lastschriftverfahren abgebucht werden. Wenn Ihr Bürge den Vertrag unterzeichnet, hat er eine 10-Geschäfts-Day-Bedenkzeit. In dieser Zeit können sie ihre Meinung darüber ändern, der Garant zu sein.

Wenn Sie mehr als nur für einen Besuch hier in Deutschland sein werden, schauen Sie sich den deutschen Mobilfunkdienst eher früher als später an – internationales Roaming über Ihren Heimsender kann teuer werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie neben den regulären Anruf- und SMS-Diensten auch einen Datentarif haben. Mobile Internet-Konnektivität ist weit verbreitet und Deutschland hat viele Mobilfunkanbieter, die eine breite Palette von Geräten anbieten, die sowohl Prepaid (Pay-as-you-go) als auch mit Jahresplänen zur Verfügung stehen. Sobald Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, kann Ihr Telekommunikationsunternehmen die Geschäftsbedingungen nur ändern, wenn: Anbieter von Festnetz- oder Mobilfunkdiensten müssen Ihnen in Ihrem Vertrag folgende Informationen mitteilen: Prepaid-Handys haben noch einen Vertrag. Manchmal sind Prepaid-Telefone in einem Netzwerk gesperrt, also überprüfen Sie, ob Sie das Netzwerk wechseln können.

Posted by / august 6, 2020
Posted in
Ikke kategoriseret